SAINT-PONS-DE-THOMIÈRS

Saint-Pons-de-Thomières ist eine Gemeinde im Departement Hérault im Languedoc-Roussillon im Süden Frankreichs. Sie ist nach seinem Schutzheiligen, St. Pontius von Cimiez, Märtyrer unter Kaiser Valerian, der in der gesamten Diözese Montpellier verehrt wird benannt.
Die Abtei von St-Pons wurde in 936 von Raymond, Graf von Toulouse gegründet. Durch eine päpstliche Bulle vom 18. Februar 1318, hob Papst Johannes XXII die Abtei zu einem Bischofssitz. Ein Brief von 16. Juni 1877 ermächtigt die Bischöfe von Montpellier sich Bischöfe von Montpellier, Béziers, Agde, Lodève und Saint-Pons zu nennen, in Erinnerung an die, in der vereinten Diözese Montpellier.

 

© 360PLUS | MEDIENDESIGN | POPPENBECK 16A | D 48329 HAVIXBECK | FON +49 2507 982545 | MOBIL +49 2507 5698790 | IMPRESSUM | KONTAKT | SITEMAP   *
       Facebook        Twitter       360CITIES       Round me       Google+       Youtube      

Design by Webdesign Wien