LAC DU SALAGOU

Der französische Lac du Salagou ist ein Stausee des Flusses Salagou. Er liegt inmitten des Départements Hérault, im Fluss Salagou, der nach Verlassen des Sees in den Fluss Lergue einfließt, der wiederum in den Herault mündet. Die Oberfläche des Stausees liegt im Durchschnitt bei 140 m. Der See ist im Durchschnitt im Sommer 28 °C warm. Der See wird im Osten von 300 m hohen Bergen und Hochebenen überragt, im Westen durch den 407 m hohen Carols. Die Landschaft um den See ist stark durch die geologischen Verhältnisse geprägt, die eine sehr charakteristische Atmosphäre schaffen.

Der See ist ein Touristenziel, vor allem in den Sommermonaten, und kann leicht über die Landstraßen erreicht werden, insbesondere seit der Eröffnung der Autobahn A75. Von wirtschaftlicher Bedeutung für die Gegend des Lac du Salagou sind vor allem Tourismus und Weinbau. Vor allem im Süden um Liausson und Octon befinden sich ausgedehnte Weinpflanzungen. An einigen Stellen werden Oliven angebaut.

[WIKIPEDIA]

Eine besondere Atmosphäre rund um den "roten See"

© 360PLUS | MEDIENDESIGN | POPPENBECK 16A | D 48329 HAVIXBECK | FON +49 2507 982545 | MOBIL +49 2507 5698790 | IMPRESSUM | KONTAKT | SITEMAP   *
       Facebook        Twitter       360CITIES       Round me       Google+       Youtube